pfadilogo neuJugendliche im Alter von 14-16 Jahren drängen nach uneingeschränkter Selbstständigkeit, sie versuchen, ihre Selbstbehauptung gegenüber aller Einengung und Bevormundung durchzusetzen und sind dabei innerlich widersprüchlich und verletzbar, was sie durch Sich-Zurückziehen oder Aggressivität zu verbergen suchen.
Der Übergang von der Kindheit zum Erwachsen-werden bringt Spannungen und Unsicherheit mit sich und wirft Fragen nach der eigenen Identität auf.
In der Gruppe finden die Jugendlichen Rückhalt und Verständnis, sie erleben Freundschaft und Begegnung neu.R